Lagerkapazität
Lagerkapazität "Mehr Platz für Waren"

Diese sehr kleine Modifikation erhöht die Lagerkapazität bei eigenen Docks, wie Handelsstationen und Ausrüstungsdocks. Die Kapazitäten der Lager werden dabei um 300% erhöht. In X³ Albion Prelude sind die Kapazitäten der eigenen Docks im Gegensatz zu X³ Terran Conflict bereits erhöht, aber auch hier gibt es eine weitere Erhöhung um 25%.
 

Lagerkapazität - Das Herunterladen

25. Februar 2012
Version 3.1.02 (X3AP kompatibel)
   
Link ins Forum
   
Modifikationspaket X3TC (Aran-Bewaffnung 3.2.04, Ein sonniges Plätzchen 3.1.03, CODEA Waffenstützpunkt 3.2.07,
Hauptquartiere 3.1.02, Kol Schachtschiff Triton 3.2.05, Lagerkapazität 3.1.02, Mammut Erweiterte Version 3.1.00,
Minotaurus Luxus Kreuzer 3.3.05, Orbitale Waffenplattform 3.2.06, OTAS Außenposten 3.2.04, Xenon Upgrade 3.1.03)

Modifikationspaket X3AP (Aran-Bewaffnung 3.2.04, CODEA Waffenstützpunkt 3.2.07, Hauptquartiere 3.1.02,
Kol Schachtschiff Triton 3.2.05, Lagerkapazität 3.1.02, Mammut Erweiterte Version 3.1.00, Minotaurus Luxus Kreuzer 3.3.05,
Orbitale Waffenplattform 3.2.06, OTAS Außenposten 3.2.04, Xenon Upgrade 3.1.03)
   
7-Zip File Archiver

Voraussetzung: X³ Terran Conflict Version 2.5, 2.6, 2.7, 3.0, 3.1, 3.1.1, 3.2, 3.3 oder 3.4
Voraussetzung: X³ Albion Prelude Version 3.0, 3.1, 3.2 oder 3.3

Erweiterungstyp: Modifikation
 

Lagerkapazität - Die Vorbereitung

Die Installation

Die bestehende Verzeichnisstruktur in der 7-Zip-Datei muss einfach in das X³ Spielverzeichnis kopiert werden. In der 7-Zip-Datei finden man u.a. den Ordner "\mods\..". Genau diesen Ordner findet man auch im X³ Spielverzeichnis. Die 7-Zip-Datei enthält auch noch weitere Verzeichnisse und Dateien, die auch in das X³ Spielverzeichnis kopiert werden sollten, da diese zur Verwaltung und eventuellen Deinstallation benötigt werden.

Hinweise zu X³ Albion Prelude

Wenn die Modifikation kompatibel mit X³ Albion Prelude ist, dann findet man auch den Ordner "\addon\.." in der 7-Zip-Datei. Auch dieser Ordner muss in das X³ Spielverzeichnis kopiert werden, wenn X³ Albion Prelude installiert ist.

Das Aktivieren der Modifikation

Zusätzlich zur Installation muss die Modifikation aktiviert werden. Dazu gibt es die Funktion "Mod-Paket wählen" im Willkommensbildschirm. Das folgende Menü zeigt alle installierten Modifikationen. Hier wählt man einfach die gewünschte Modifikation aus. Um keine Modifikation zu aktivieren wählt man den Knopf "Original" und bestätigt mit "OK".

Die Deinstallation

Das Löschen der eigentlichen Modifikationen übernimmt die Batch-Datei "Delete all Storage Capacity Scripts.bat", welche sich im Verzeichnis "\scripts.delete\.." befindet. Nach dem Start werden alle Modifikationsdateien von Lagerkapazität gelöscht.

Die Aktualisierung einer bereits vorhandenen und älteren Version

Die bestehende Verzeichnisstruktur in der 7-Zip-Datei muss einfach in das X³ Spielverzeichnis kopiert werden. In der 7-Zip-Datei finden man u.a. die Ordner "\mods\.." und "\t\..". Genau diese Ordner findet man auch im X³ Spielverzeichnis. Die 7-Zip-Datei enthält auch noch weitere Verzeichnisse und Dateien, die auch in das X³ Spielverzeichnis kopiert werden sollten, da dieser zur Verwaltung und eventuellen Deinstallation benötigt werden. Dabei können die älteren Dateien einfach überschrieben werden.

Das Löschen von nicht mehr benötigten Modifikationsdateien übernimmt die Batch-Datei "Delete old Storage Capacity Scripts.bat", welche sich im Verzeichnis "\scripts.delete\.." befindet. Das ist zwar nicht unbedingt notwendig, aber so hält man seinen Modifikationsordner sauber.