Informationen

Wer ist online

Wir haben 55 Gäste online
ARM - Die Bestellungen
In diesem Menü werden die Schiffstypen angegeben, die der Techniker an den Schiffswerften erwerben soll. Es besteht die Möglichkeit einen Dauerauftrag einzurichten. Das heißt der Techniker wird dafür sorgen immer die gewünschte Anzahl eines Schiffstyps an der Heimatbasis zu lagern.



Beim Start einer Bestelleingabe muss zuerst eine Schiffswerft gewählt werden, an der der Techniker die Schiffe kaufen soll. Die Bestellung wird dann in die Übersicht eingetragen und man kann anschließend die gewünschte Menge der Schiffe angeben.

Die Bestelleingabe muss mit dem Menüpunkt "Änderungen übernehmen" bestätigt werden. Erst dann wird die Bestellung an den Techniker übergeben. Wird bei der Übergabe die Menge einer Bestellung auf "0" gestellt, dann wird diese Bestellung gelöscht. Auch können alle Bestellung auf einen Schlag storniert werden.

Der Ausrüster nutzt die freien Dockplätze seines Schiffes, um Schiffe der Kleinschiffklasse zu kaufen. Sind keine freien Dockplätze vorhanden, dann schickt der Ausrüster die Schiffe auf normalem Wege zur Heimatbasis. Es ist möglich die Dockkapazität zu erhöhen in dem man dem Ausrüster ein oder mehr Begleitschiffe mitgibt. Die Begleitschiffe müssen dieselbe Ausrüstung besitzen, aber Piloten sind auf den Begleitschiffen nicht notwendig. Der Ausrüster prüft regelmäßig die ihm im Folgemodus folgenden Schiffe und fügt passende seinem Konvoi hinzu.

Gekaufte Schiffe der Transport- und Großschiffklasse werden auf normalem Wege zu Heimatbasis geschickt. Ist aber ein Ausrüstungsträger auf dem Ausrüsterschiff mit einem Sprungantrieb verfügbar, dann stattet der Ausrüster das gekaufte Schiffe der Transport- und Großschiffklasse mit einem Sprungantrieb und notwendiger Sprungenergie aus. Das gekaufte Schiff spring dann zur Heimatbasis. Nach Ankunft des gekauften Schiffes deinstalliert der Ausrüster den Sprungantrieb wieder.